Datenschutz ist auch eine Frage des Ortes

Die EU-Datenschutz Verordnung (DSGVO) gilt als verabschiedet und wird im Mai 2018 in Kraft treten. Sie sollten sich als Unternehmer heute die Frage stellen: Reicht unserem Unternehmen die Zeit um bis dahin die wichtigen und nötigen Anpassungen vorzunehmen? Grundsätzlich sollten sich Unternehmen bereits heute intensiv mit den neuen Regeln vertraut machen und die notwendigen Änderungen vornehmen. Dies betrifft vor allem die nötigen Anpassungen der internen Prozesse, eventuelle personelle Verstärkungen, das Einholen der jeweiligen Zustimmungen zu Daten-Schutz-Bestimmungen, Datenverarbeitungs-Verträge etc.

Es eilt!

Bereits heute ist Eile geboten, denn nicht nur mögliche Sanktionen, etwa Geldbußen für die Nichteinhaltung der Compliance Richtlinien, sind ärgerlich. Diese werden sich in Zukunft sogar noch drastisch erhöhen und können dann sogar die Existenz von Unternehmen als Ganzem bedrohen. Natürlich ist auch die persönliche Haftung des Managements für „organisatorische Fehler“ oder mangelnde Umsetzung im Unternehmen verantwortlich gemacht zu werden ein großer aber (noch) vermeidbarer Ärger.

Mit dem iExtranet von Oodrive stellen Unternehmen sicher, dass beim Datenaustausch in und zwischen Unternehmen, alle Vorgaben in den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit erfüllt sind. Dies gilt für die Datenhaltung im Rechenzentrum in Deutschland, genauso wie für die verschlüsselte Übertragung der Daten. Die Lösung ist derzeit bei mehr als 14.000 Unternehmen auf der ganzen Welt im Einsatz und bietet umfangreiche Funktionen für Datenschutz und Datensicherheit.

Die Oodrive Gruppe ist einer der europaweit führenden Anbieter von Lösungen für Secure Enterprise Collaboration und bietet dezidierte Speziallösungen, für Einsatzbereiche, in denen der Schutz und die Vertraulichkeit sensibler Daten eine übergeordnete Rolle spielen. Bei seinen Lösungen, wie etwa bei der sicheren Collaborations-Lösung iExtranet garantiert Oodrive, dass die Daten ausdrücklich auf europäischen -und auf Wunsch- nur auf deutschen Servern gehalten werden.

Europa: Das gelobte Land des Datenschutzes

Oodrive hostet die Daten seiner deutschen Kunden im deutschen Rechenzentrum in Frankfurt, sollten die Oodrive Kunden die Daten und Anwendungen nicht gleich „on premise“ auf eigenen Servern halten. Das Hosting sowie die Prozesse der Oodrive Lösung „iExtranet“ sind nach ISO27001 zertifiziert und bieten ein Maximum an Privatsphäre nach deutschem Recht und gemäß § 11 Bundesdatenschutzgesetz.